Rundum-sorglos-Paket

Bei diesem Bauprojekt hat uns ein ganz besonderer Fall begleitet: Unsere 101-jährige Mieterin Frau van der Briele wohnte mit ihrem 76-jährigen Sohn über 40 Jahre in einer Wohnung im Am Luisenhof. Dass ein Umzug in diesem Alter mit großen Ängsten verbunden ist, versteht sich von selbst.

Umso beeindruckender war es, dass unsere Mieter diesen Umzug trotzdem als Chance gesehen haben. Da Frau van der Briele keine Treppen mehr steigen konnte und die alte Wohnung über keinen Aufzug verfügte, hatte sie das Haus nicht mehr verlassen können. Ihre neue Wohnung verfügt über einen Aufzug und bietet ihr allein dadurch eine neue Lebensqualität.

Selbstverständlich waren Frau van der Briele und ihr Sohn auf mehr Unterstützung bei ihrem Umzug angewiesen als andere vom Abriss betroffene Mieter. Die van der Brieles erhielten ein Rundum-sorglos-Paket. Der Umzug wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Sozialkontor, dem Hamburger-Räumungs-Service und dem Deutschen Roten Kreuz durchgeführt. Da Frau van der Briele eine Frau der Tat ist, musste alles an einem Tag geschehen. Grundvoraussetzung hierfür war eine gute Planung. In der neuen Wohnung wurden vorab die Wände gestrichen, die Küche grundgereinigt und instandgesetzt, der Fußboden verlegt und die zuvor in der alten Wohnung abgenommenen Gardinen gereinigt angebracht. Da die Telefonanbieter bekanntlich nicht von einem Tag auf den anderen Festnetzanschlüsse (mit der vorhandenen Rufnummer!) verlegen, wurden die van der Brieles mit einem altersgerechten Smartphone ausgestattet, um alle in diesem Alter notwendigen Dienste erreichen zu können.

Am 8. Mai 2019 war es dann so weit. Den Tag des Umzugs werden sowohl van der Brieles als auch die fleißigen Helfer nicht so schnell vergessen. Alle waren froh und erleichtert, als alles reibungslos und ohne Aufregungen verlaufen war.