Die Wahl zur Vertreterversammlung ist abgeschlossen!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Wahl zur Vertreterversammlung 2020 für die
8. Wahlperiode abgeschlossen ist. Die Frist für den Aushang der Wahlergebnisse ist nun abgelaufen und es hat keine Einsprüche gegeben. Wir gratulieren allen Gewählten recht herzlich zur Wahl.

Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) kann die 28. Vertreterversammlung (bestehend aus den bisherigen Vertretern) nicht wie geplant am 15.06.2020 stattfinden. Den derzeit amtierenden Vertretern wird in diesem Jahr die Wahlmöglichkeit zwischen einer schriftlichen Abstimmung sowie einer Präsenzveranstaltung gegeben. Die Präsenzveranstaltung findet Ende August 2020 statt. Die damit verbundenen Regularien werden voraussichtlich Mitte September 2020 abgeschlossen sein.

Die Amtszeit der neu gewählten Vertreterversammlung beginnt mit dem Vollzug dieser 28. Vertreterversammlung, also voraussichtlich Mitte September 2020.

Die Wahlergebnisse der 8. Wahlperiode lauten wie folgt:

Wahlbezirk 1

Anneliese-Tuchel-Weg, August-Krogmann-Straße, Feldschmiede, Mahlhaus, Marie-Bautz-Weg, Meilerstraße, Ortsteinweg, Swebengrund

Name

Vorname

Brandt-EngelkeManuela
BullokDorit
EggersDietmar
GedikeBirgit
GrapengeterJan
HansenNils
HansenSusanne
HarmsTobias
HormannOlaf
HormannPetra
JöckelKarin
KesselKarola
KirchChrista
KruseAndrea
LukasMelanie
Mau-DiazJohanna
MeissnerRalf-Günther
OldorfMelanie
OldorfMichaela
PorstmannThomas
RingJutta
RuschSylvia
SiemenIris
SiemenOliver
SommerReiner
SpieckermannRüdiger
WüpperlingJörg


Wahlbezirk 2

Bramfelder Weg, Swebenbrunnen, Swebenhöhe, Tegelweg

Name

Vorname

AlbrechtDagmar E.
BöhmeMatthias
BuseckeMarlies
BuseckeOlaf
ColschenMargret
DeutzAnke
FrieholdPatrick
GeickIrmgard
HeinrichHans Bernd
HinrichsenNicola
JeskeMarc
JührendBrigitte
KelmBastian
QuittnatPeter
RottRené
SchmidtHolger
SilukKarl
VietzBritta


Wahlbezirk 3

Am Luisenhof, Hornissenweg, Vom-Berge-Weg

Name

Vorname

BallehrErwin
BandowChristian
BeckerAxel
BehrKarl-Heinz
BuettnerPeter
DavidsSigrid
HankeAndreas
HardersHeiko
HemmerlingIngrid
MahnertKristin
ReichertThilo
SchadeUwe
SchröderSilvia
SteinkeManuela
VogelLena


Wahlbezirk 4

Alle nicht im Bestand der mgf wohnenden Mitglieder

Name

Vorname

BullokKarl-Heinz
GeickMarkus
GroßeDirk
HimmCedric
KlevenowSybille
KochSaskia
KrügerEnrico
MoussaviMaryam
PadeStefanie
PlanyJudith
SchmidtTim


Die Anschriften können bei berechtigtem Interesse in der mgf-Geschäftsstelle erfragt werden.


Wahl zur Vertreterversammlung 2020

Für Sie als unser Mitglied heißt dies, dass Sie solche Entscheidungen, entweder durch die Wahl des richtigen Vertreters oder sogar selbst als Vertreter, beeinflussen und mitgestalten können.  Bringen Sie sich ein, gestalten Sie die Arbeit unserer Genossenschaft aktiv mit und nutzen Sie Ihr Wahlrecht.

Wenn Sie sich zur Wahl aufstellen möchten oder eine Person für das Vertreteramt vorschlagen möchten, nutzen Sie bitte die folgenden Formulare und reichen diese bis zum 17.03.2020 bei der mgf ein:

Kandidatenvorschlagliste

Einverständnis zur Kandidatur

Meine Gartenstadt Farmsen – eine starke Gemeinschaft:

„Gemeinsam mit der Vertreterversammlung habe ich die Weichen für den Weg der mgf von der Mietergenossenschaft zur Baugenossenschaft gestellt. Wir haben die entsprechenden Satzungsänderungen beschlossen. Ich finde es großartig, mitwirken zu können und die Genossenschaft wachsen zu sehen.“ – Birgit Gedike, Wahlbezirk 1

„Für mich ist es wichtig, dass die Gartenstadt Farmsen mit den vielen Grünflächen, der guten Infrastruktur und vor allem dem bezahlbaren Wohnraum auch für meine Kinder erhalten bleibt. Dafür setze ich mich als Vertreter der Genossenschaft ein und nutze meine Stimme in der Vertreterversammlung.“ – Bastian Kelm, Wahlbezirk 2

„Als Vertreter setze ich mich für die Anliegen, Interessen und Wünsche der Mitglieder unserer Genossenschaft ein. Ich sehe mich als Ansprechpartner und Vermittler zwischen den Mitgliedern und der mgf und engagiere mich für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Gartenstadt Farmsen.“ – Erwin Ballehr, Wahlbezirk 3

„Ich bin in der Gartenstadt Farmsen groß geworden und habe einen guten Bezug zu alten und neuen Mietern in meiner Nachbarschaft und Umgebung. Daher kommen Nachbarn regelmäßig mit deren Anliegen auf mich zu. Um auf dem neusten Stand zu sein und daher immer eine klärende Lösung anbieten zu können, habe ich mich als Vertreterin aufstellen lassen.“ – Ingrid Hemmerling, Wahlbezirk 3

Termine und Fristen der Wahl:

Die Wahl zur Vertreterversammlung findet vom 15. April bis 6. Mai 2020 statt. Wahlvorschläge und Einverständniserklärungen zur Kandidatur sind bis zum 17.03.2020 einzureichen. Eine Übersicht zu allen Terminen und Fristen der Wahl zur Vertreterversammlung finden Sie in der folgenden Datei auf einen Blick:

Termine und Fristen

Allgemeine Fragen zur Wahl:

Wie viele Vertreter werden gewählt?

Auf je 50 Mitglieder wird ein Vertreter in freier und geheimer Wahl gewählt.

Wer ist wahlberechtigt?

Wahlberechtigt ist jedes bis zum Tag der Wahlbekanntmachung (18.02.2020) zugelassene Mitglied unserer Genossenschaft. Dabei hat jedes Mitglied, unabhängig von der Zahl seiner Genossenschaftsanteile, eine Stimme – also einen Stimmzettel.

Wer ist wählbar?

Wählbar ist jede natürliche, unbeschränkt geschäftsfähige Person, die Mitglied unserer mgf ist. Das Mitglied darf jedoch nicht dem Vorstand oder dem Aufsichtsrat angehören.

Wie wird gewählt?

Die Vertreter werden in geheimer Briefwahl gewählt. Die Unterlagen für die Briefwahl werden jedem wahlberechtigten Mitglied rechtzeitig zugestellt. 

Wo ist die Wahl geregelt?

Die Durchführung der Wahl ist in der Satzung (§ 31) der Genossenschaft und der dazugehörigen Wahlordnung niedergeschrieben und festgelegt. Satzung und Wahlordnung (PDF)

Was sind Ersatzvertreter?

Für den Fall, dass ein Vertreter frühzeitig aus seinem Amt ausscheiden sollte, werden Ersatzvertreter gewählt. Beim Ausscheiden eines Vertreters rückt der Ersatzvertreter mit den meisten Stimmen aus dem jeweiligen Bezirk nach.

Welche Aufgaben hat ein Vertreter?

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Vertreterversammlung wirken Sie direkt und demokratisch auf die Führung unserer Genossenschaft ein. Als Vertreter entscheiden Sie beispielsweise über den Jahresabschluss und über die Entlastung von Aufsichtsrat und Vorstand. Zudem beschließt die Versammlung Satzungsänderungen und wählt den Aufsichtsrat.

Wie lange dauert eine Amtszeit?

Die Amtszeit eines Vertreters dauert fünf Jahre. Die Zeit beginnt mit der Annahme der Wahl, jedoch nicht vor Ende der Amtszeit der bisherigen Vertreter. 

Das bedeutet: Die Amtszeit der bisherigen Vertreter endet in diesem Jahr mit der Versammlung am 15. Juni 2020. Mit Ende der Vertreterversammlung 2020 beginnt die Amtszeit der neuen Vertreter, welche wiederum mit der Vertreterversammlung im Jahr 2025 endet.

Wie unterstützen wir Sie?

Damit Sie Ihr Amt bestmöglich ausüben können, bekommen Sie Informationen zu den wichtigen Vorhaben der Genossenschaft. Diesen lassen wir Ihnen beispielsweise bei Vertretertreffen zukommen. Sie haben damit den direkten Draht zu Vorstand und Aufsichtsrat.


Sollten Sie weitere Fragen zur Wahl zur Vertreterversammlung haben, können Sie sich gerne an Dana Hansen unter 040/645572-22 oder dhansen@mgf-farmsen.de wenden.